Die Romantherapie

Die Romantherapie - 253 Bücher für ein besseres Leben

"Die Romantherapie" ist ein Ratgeber- und Selbsthilfebuch der besonderen Art. Hier geht es augenzwinkernd um "den therapeutischen Einsatz von Literatur zur Behandlung aller Leiden, die das Leben so mit sich bringt."

Ob Existenzangst oder fehlende Entschlusskraft, Hypochondrie oder Zurückweisung: Es gibt mindestens ein literarisches "Heilmittel" in Form eines Romans. Die "Lesekur" kann Trost spenden und uns in eine andere Welt versetzen. Sie kann uns am Denken und Empfinden, Lernen und Leiden anderer Menschen teilnehmen lassen und uns eine neue Sicht auf uns selbst und die Welt eröffnen.

(Die "Therapieempfehlung" bei fehlender Entschlusskraft ist übrigens: "Herr Lehmann" von Sven Regener.)

Ella Berthoud und Susan Elderkin mit Traudl Bünger: Die Romantherapie. 253 Bücher für ein besseres Leben.

Erschienen im Insel-Verlag, 2014, zum Preis von 10 Euro.

Zurück

Copyright 2020. All Rights Reserved. Psychologische Praxis für Beratung, Coaching und Therapie in Aachen - Anna Friederike Pasch.